Audio

Multiwatch ist aktiv, "damit Multis die Menschrechte respektieren"

Seit zehn Jahren schaut die Schweizer Menschenrechtsorganisation Multiwatch den globalen Großkonzernen auf die Finger
Radio Bern Rabe: Glencore ist ein Symbol geworden. Der multinationale Rohstoffkonzern ist das Symbol für die Arroganz des großen Kapitals. In Afrika oder in Lateinamerika werden Rohstoffe ausgebeutet... weiter

Nach der Ära Kirchner: Wen und was wählt Argentinien?

Zum ersten Mal in der neueren argentinischen Geschichte wird in einer Stichwahl über den nächsten Präsidenten abgestimmt
Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Argentinien am 26. Oktober liegen die beiden aussichtsreichsten Kandidaten so nah beieinander, dass - zum ersten Mal in der neueren... weiter

Amerika21 im Interview bei Funkhaus Europa

Lateinamerika anders sehen: Amerika21-Redakteur Harald Neuber im Mittagsmagazin "Piazza" vom Funkhaus Europa (WDR) über die eigene Arbeit, Lateinamerika-Journalismus und Venezuela
WDR-Journalistin Christine Watty im Gespräch mit Harald Neuber zur Intention bei der Gründung des Portals Amerika21 2007 und der Entwicklung dieses Medienprojektes. Wie kann eine vorwiegend... weiter

Ecuador lädt Umweltausschuss des Bundestages aus

Deutsche Delegation in Ecuador nicht erwünscht. Über die Hintergründe ein Interview mit Harald Neuber von amerika21
Delegationsreisen sind ein Vorteil des Politikerlebens. Dabei können die Volksvertreterinnen und Volksvertreter ein anderes Land kennenlernen und sich direkt vor Ort die Verhältnisse ansehen, von... weiter

Entwicklungszusammenarbeit in der "Einen Welt"

Sondersendung zu Lateinamerika: Kinderarbeit in Bolivien – Menschenrechte in Honduras – Kampf um das Land in Costa Rica
Magazinsendung (ohne Musik) zur Entwicklungszusammenarbeit in der Einen Welt. Heute mit einer eine Sondersendung zu Lateinamerika. Wir beginnen dem aktuellen Thema der Kinderarbeit in Bolivien und... weiter