Audio (Alle Länder, Soziales)

Aktive Filter: Soziales (zurücksetzen)

Ausgebremst durch Covid-19 – Der "sichere Drittstaat" Honduras

Bilaterale Abkommen der USA mit den Ländern des nördlichen Dreiecks Mittelamerikas haben tragische Folgen für die Flüchtenden
Die Corona-Pandemie bestimmt seit Wochen den öffentlichen Diskurs, ausgehend von einem "wir", das spätestens an den Außengrenzen Europas aufhört. Für Geflüchtete sind die Grenzen undurchdringbarer... weiter

Freihandel Mercosur und EU – Eine kritische Sicht aus Brasilien

Was bringt das neue Freihandelsabkommen mit der Europäischen Union für Brasilien?
Ein Forschungsprojekt der Universität Bern zum Thema Ernährungsnachhaltigkeit hat eine Stellungnahme zu den Auswirkungen des Freihandelsabkommens von Mercosur und EU erstellt. Es zeigt auf, dass sich... weiter

Abtreibung in Argentinien: "Ob das Gesetz kommt oder nicht ‒ Wir machen weiter"

Wo der Staat das Recht auf Selbstbestimmung verweigert, begleitet der Zusammenschluss mehrerer feministischer Kollektive Frauen und Queers, die sich für eine Abtreibung entscheiden
In der Geschichte Lateinamerikas sind solidarische Gruppen und Bewegungen immer wieder dort, wo der Staat abwesend ist. Eine dieser Gruppen ist das Netzwerk Socorristas en red. Socorrista heißt... weiter

Ayahuasca: Tradtionelles Heilmittel und alternativer Drogenentzug im Amazonas

Eine Pflanze aus dem Amazonas wird seit Jahrtausenden als traditionelles Heilmittel in Lateinamerika eingesetzt
Ayahuasca: diese Pflanze aus dem Amazonas wird seit Jahrtausenden als traditionelles Heilmittel in Lateinamerika eingesetzt. Auch Hippies und die New Age Bewegung entdeckten das visionsspendende... weiter

Escuela Ayllu Warisata: Auf den Spuren der ersten indigenen Schule Boliviens

Die erste offizielle Schule für Indígene ist beispielgebend für die alternative Bildung in Bolivien und Lateinamerika
Die Escuela Ayllu Warisata, die Gemeindeschule von Warisata, wurde vor 86 Jahren von den Pädagogen Elizardo Pérez und Avelino Siñani an den Ufern des Titicacasees gegründet. Bis heute ist die erste... weiter

Leben vor Profit. Vom Kampf brasilianischer Chemiearbeiter

Brasilianische Chemiegewerkschaft erreicht Entschädigung für Arbeiter und Arbeiterinnen und Fonds für Forschung in Arbeitssicherheit
David gegen Goliath. Eine kleine brasilianische Chemiegewerkschaft hat es geschafft, zwei transnationale Konzerne ‒ Shell und BASF ‒ zu einer beispiellosen Vereinbarung zu verpflichten. Mehr als... weiter

Soziale Konflikte rund um die Olympiade in Rio de Janeiro

Heute beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. PRESSING unterhielt sich darüber mit Andreas Behn
Am Freitag, den 5. August, starten die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Gab es bereits vor der Fußballweltmeisterschaft der Männer 2014 im Vorfeld Proteste der Bevölkerung, ist nun vor allem der... weiter

Wie läuft der Wiederaufbau nach dem Erdbeben in Ecuador?

Enorme Zerstörungen. Fragen nach Vorsorgemaßnahmen, Versorgung der Menschen und Wiederaufbau an Botschafter Jurado
Am 19. April kam es in Ecuador zu einem starken Erdbeben, bei dem mehr als 650 Menschen starben und rund 12.000 verletzt wurden. Die Zerstörungen in den betroffenen Gebieten sind teilweise enorm, vor... weiter