Nachrichten (USA)

Aktive Filter: USA (zurücksetzen)

US-Regierung verhängt wieder Sanktionen gegen Ölindustrie von Venezuela

Strafmaßnahme wegen Ausschluss rechter Kandidatin von Präsidentschaftswahl. Maduro: "Werden mit oder ohne US-Lizenzen weiter wachsen und produzieren"
Washington/Caracas. Die US-Regierung hat erneut weitreichende wirtschaftliche Zwangsmaßnahmen gegen die venezolanische Ölindustrie verhängt. Das US-Finanzministerium ließ die General License 44 (GL44), mit der die Sanktionen gegen den venezolanischen Öl- und Gassektor gelockert... weiter

Regierung Milei in Argentinien schließt Abkommen zur Cybersicherheit mit den USA

Kurzbesuch des CIA-Direktors in Buenos Aires. Besorgnis über Souveränitätsverlust im Cyberspace. US-Soutcom-Chefin besucht Argentinien im April
Buenos Aires. Argentiniens Verteidigungsminister Luis Petri und US-Botschafter Marc Stanley haben in Buenos Aires eine Kooperationserklärung zur Cybersicherheit unterzeichnet. Das Dokument bekräftigt die neue geopolitische Rolle Argentiniens nach dem Regierungswechsel, erklärten... weiter

Präsident von Argentinien: US-Militär soll für größte Wasserstraße des Landes zuständig sein

US-Ingenieurkorps übernimmt Instandhaltung der Hauptschlagader für argentinische Exporte. Kritiker sehen darin Aufgabe von Souveränität
Buenos Aires. Argentiniens Regierung will US-Militärs mit dem Ausbau und der zukünftigen Verwaltung der größten Wasserstraße des Landes beauftragen. Die Wasserstraße Paraguay/Paraná ist für Brasilien, Bolivien, Paraguay, Uruguay und Argentinien die Verbindung zum Atlantischen... weiter

"Narco-Staat": Ex-Präsident von Honduras in USA wegen Drogenhandels verurteilt

Hernández muss mit lebenslanger Haftstrafe rechnen. Zeugenaussagen sorgen für Aufsehen. Wahlkampf 2013 wurde bereits mit Drogengeldern finanziert
New York. Schuldig in allen drei Anklagepunkten: Verschwörung zur Einfuhr von 500 Tonnen Kokain in die USA, Verwendung und Mitführen von Maschinenpistolen für die Begehung der oben genannten Straftat und Verschwörung zur Verwendung und zum Mitführen von Maschinenpistolen und... weiter

Präsident von Mexiko prangert "Schmutzkampagne" gegen sich und seine Partei an

Zum Wahlkampfauftakt berichtet US-Medium über angebliche Verbindungen Amlos zu Drogenkartellen. US-Regierung: "Es gibt keine Ermittlungen"
Mexiko-Stadt. Der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) hat in einer seiner morgendlichen Pressekonferenzen die New York Times scharf attackiert. Artikel über ihn seien Teil einer Schmutzkampagne, welche die in diesem Jahr stattfindenden Präsidentschaftswahlen... weiter

Besuch des Südkommandos weckt Sorge vor US-Militärpräsenz in Uruguay

Regierung spricht von "guten Beziehungen". Opposition bleibt Treffen fern. Kritik an US-Generalin. Gewerkschaften: USA haben imperialistische Absichten
Montevideo. Die Generalin Laura Richardson, Leiterin des Südkommandos der US-Streitkräfte (United States Southern Command, Southcom), hat Anfang Februar erstmals Uruguay besucht. Neben führenden Militärs der uruguayischen Streitkräfte traf sich die ranghohe US-Generalin auch mit... weiter