Hintergrund & Analyse (International)

Aktive Filter: International (zurücksetzen)

Notfall Klima

Ignacio Ramonet zur multiplen Krise und vier notwendigen Entscheidungen
Die schwere Finanzkrise und der wirtschaftliche Horror, unter denen die europäischen Staaten zur Zeit leiden, lassen vergessen, dass der Klimawandel und die Zerstörung der Artenvielfalt immer noch... weiter

Hegemonie oder Emanzipation?

Wie vor einem Jahrzehnt die Lüfte des amerikanischen Frühlings die übrige Welt überzogen, so kehren diese heute, frisch und rätselhaft zugleich, aus den arabischen Ländern nach Lateinamerika zurück
Die amerikanischen Revolten läuteten einen neuen Zyklus des Kampfes für Entkolonialisierung und Selbstbestimmung ein. Ein Kampf, der für die Entobjektivierung von Individuen, für Komplementarität und... weiter

Vivir Bien ("Gut leben")

Zur Entstehung und Inhalt des "Guten Lebens"
"Ich habe zwei Kleider – eines für besondere Anlässe wie zum Beispiel Feste, und eins für alle anderen Tage. Mehr habe ich nicht, und mehr brauche ich auch nicht." So lautete die kurze entschiedene... weiter

Das neue “Weltsystem“

Zehn Jahren nach den Attentaten vom 11. September und drei Jahren nach dem Bankrott der Lehman Brothers Bank – Was sind die Merkmale des neuen “Weltsystems“?
Unsere Normalität sind momentan Beben. Klimatische Beben, Finanz- und Börsen Beben, Energie- und Nahrungsmittel Beben, Kommunikations- und Technologie-Beben, soziale Beben, geopolitische Beben wie... weiter

Sklaven in Europa

Essay von Ignacio Ramonet zum Bericht der Internationalen Arbeitsagentur (IAO) über Zwangsarbeit
Zwei Jahrhunderte nach Abschaffung der Sklaverei kehrt eine abscheuliche Praxis wieder: der Handel mit Menschen. Die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) schätzt, dass durch internationale... weiter

Die postnukleare Ära

Essay von Ignacio Ramonet zur Veränderung des weltweiten Umgangs mit Nuklearenergie seit Fukushima
Fukushima bedeutet das Ende einer Illusion und den Beginn der postnuklearen Ära. Auf der internationalen Skala für Atomunfälle (INES) auf dem höchsten Niveau 7 eingestuft, ist das Unglück in Japan... weiter

Der merkwürdige Aufstand

Eine Palastrevolte, Großbritannien und die internationale Intervention in Libyen
Am Freitag den 18. März, genau einen Monat nachdem die politische Krise in Libyen ihren Anfang nahm, begann eine internationale Koalition mit Angriffen auf reguläre libysche Truppen. Wie immer bei... weiter

"Empört Euch!"

Ignacio Ramonet
Der französische Diplomat a.D. Stéphane Hessel hat ein beachtenswertes Buch geschrieben. Essay von Ignacio Ramonet
Er ist 93 Jahre alt und heißt Stéphane Hessel. Die Geschichte seines Lebens gleicht einem Roman. Das war in gewisser Weise schon vor seiner Geburt so. Einige erinnern sich vielleicht an den Film "... weiter

Reise nach Nirgendwo

Migranten sind auf ihrem Weg in die USA immer häufiger Opfer staatlicher Verbrechen und krimineller Banden
Die Entdeckung eines Massakers an 14 Migrantinnen und 58 Migranten Ende August 2010 in San Fernando im Bundesstaat Tamaulipas markierte den vorläufigen Höhepunkt einer Tragödie, die sich von Jahr zu... weiter

Glaubenskampf um Assange

Lockvögeln gegen Wikileaks? Dichtung und Wahrheit in den Enthüllungen zu einem Sex-Komplott von CIA und rechtem Kubaexil
Viele Wege führen nach Langley. Die Liste der Schurkereien, in die US-Geheimdienste wie die dort nahe Washington beheimatete CIA verwickelt sind, ist lang. Entführungen und Attentate,... weiter

Der WikiLeaks-Flop

Online-Projekt überlässt die häppchenweise Veröffentlichung den etablierten Leitmedien
Das Projekt WikiLeaks ist seit einer Woche wieder in aller Munde. Angeblich veröffentlichten die Internet-Aktivisten mehr als 250.000 Nachrichten aus dem elektronischen Netzwerk des US-... weiter