Hintergrund & Analyse (Kuba)

Aktive Filter: Kuba (zurücksetzen)

"Den Sozialismus perfektionieren"

Raúl Castro bei seiner Rede
Rede von Raúl Castro in der Nationalversammlung Kubas am 1. August 2010
Text der Rede des Armeegenerals Raúl Castro Ruz, Vorsitzender des Staats- und des Ministerrates anlässlich der fünften ordentlichen Sitzungsperiode der VII. Legislatur der Nationalversammlung der... weiter

Kuba ist nicht allein

Politischer Essay des argentinischen Schriftstellers, Essayisten und Politikers Miguel Bonasso
Die Reaktion musste erfolgen und das tat sie auch. Ende 2008 kam Kuba in den Genuss einer Reihe von politischen und diplomatischen Erfolgen, die eine Durchbrechung der Isolation in Aussicht stellten... weiter

Gerardo Alfonso: Keinen Makel an Kuba zu finden, ist erschreckend

Der kubanische Liedermacher Gerardo Alfonso vertritt die Meinung, dass sowohl Anhänger wie auch Gegner die Wirklichkeit der Insel "überzeichnen" und ihr "weder aus dem einen noch aus dem anderen Blick
"In einigen Freundeskreisen gilt die kubanische Wirklichkeit als Paradies. Sie können keinen Makel erkennen und das erschreckt mich. Ich befürchte, dass sie nach Kuba kommen und dann erst über die... weiter

Konstruierte Argumente gegen Kuba

Die aktuelle Kampagne gegen das sozialistische Kuba folgt einem bekannten Schema. Um Menschenrechte geht es der EU dabei nicht
Man könnte hinter der aktuellen Kampagne gegen die sozialistische Regierung in Kuba eine versteckte Regel vermuten: Seit Mitte der 1990er Jahre kommt es alle sieben Jahre zu einem Skandal, der in... weiter

DDR und Kuba: Reduzierte Wahrnehmung

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung und die deutsch-kubanischen Beziehungen. Ein Veranstaltungsbericht aus Havanna
Als sich am gestrigen Freitag in der Kapelle des Saales "José Lezama Lima" auf der historischen Festung San Carlos de la Cabaña zahlreiche Besucherinnen und Besucher einfanden, sollte es um die... weiter

Buchvorstellung: Zwei Jahrzehnte gegen Kuba

Die deutsche Politik gegenüber Havanna ordnet sich den Vorgaben aus Washington unter. Umfassende Studie in der kubanischen Hauptstadt vorgestellt
In den zwanzig Jahren nach der Wiedervereinigung ist es der bundesrepublikanischen Regierung nicht gelungen, eine eigenständige Politik gegenüber dem sozialistischen Kuba zu entwickeln: Deutschland... weiter

"Eine grobe Verletzung der Charta der Vereinten Nationen"

Rede des kubanischen Außenministers Bruno Rodríguez Parrilla auf der Abschlusssitzung des XV. UNO-Gipfeltreffens über den Klimawandel. 18.12.2009, Kopenhagen, Dänemark
Herr Präsident, es ist jetzt vier Stunden her, dass (US-)Präsident (Barack) Obama ein Abkommen angekündigt hat, das nicht existiert. Es mangelt an Respekt vor der internationalen Gemeinschaft, er... weiter

Zeugnis des Fortschritts

In Havanna hat die 18. Internationale Buchmesse ihre Pforten geschlossen. Nun wird sie in weiteren 16 Städten ausgerichtet
Jedes Jahr im Februar stauen sich vor der Altstadt von Havanna, an der Einfahrt zum Tunnel unter der Hafeneinfahrt, besonders lange Autoschlangen. Auf der gegenüberliegenden Festungsanlage San Carlos... weiter

Justiz "made in Washington"

Vor 32 Jahren wurde ein kubanisches Zivilflugzeug Ziel eines Terroranschlags. Der Haupttäter genießt bis heute den Schutz der USA
Am 6. Oktober 2008 jährte sich zum 32. Mal der kaltblütige Mord an 73 Passagieren eines Zivilflugzeuges der Linie Cubana de Aviación über den Küstengewässern der Karibikinsel Barbados. Es sind... weiter

Subversion in Havanna

Kubas Außenministerium beklagt Einflussnahme der US-Regierung auf oppositionelle Gruppen
Am vergangenen 22. April publizierte die US-Regierung eine Presseerklärung, die über ihre Interessenvertretung in Havanna verbreitet wurde. In dem Dokument "beklagte" sie die Zurückweisung, mit der... weiter

Vom Helden zum Verräter?

Das antikubanische Exil zeichnet venezolanischen Exgeneral und Chávez-Befreier Raúl Baduel aus
Sechs Jahre ist es her, dass am 11. April 2002 eine Allianz aus rechten Militärs, Politikern und Kirchenoberen gegen den venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez putschte. Nach drei Tagen war der... weiter

"Wir müssen streng mit uns sein"

Rede von Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und Ministerrats Kubas, zum Abschluss der konstituierenden Sitzung der Nationalversammlung in der 7. Legislaturperiode. Gehalten im Palacio de las Conve
Genossen und Genossinnen, der Auftrag des Volkes für diese Amtszeit ist klar: In einem historischen Moment die Revolution weiter zu stärken, was es notwendig macht, dialektisch und schöpferisch zu... weiter

"Das chinesische Modell ist kein Weg für Kuba"

Ein Kongress von Wirtschaftswissenschaftlern diskutierte in Havanna über Alternativen zur neoliberalen Globalisierung. Ein Gespräch mit Elmar Altvater
Sie haben in Havanna am Kongreß "Globalisierung und Entwicklung" teilgenommen. Welche Erkenntnisse haben Sie gewonnen? Für mich war der atmosphärische Aspekt wichtig. In Europa... weiter