Einmischung

16 Artikel

Europäische Union will die angekündigten Proteste auf Kuba vor Ort "eng begleiten"

EU-Chefdiplomat soll sein Personal auf der Insel entsprechend angewiesen haben. Kubas Regierung weist "von außen organisierte Aggression" zurück
Brüssel/Havanna. In einer Art Schulterschluss mit der US-Regierung bezieht die Europäische Union laut Medienberichten Position in den für heute in Kuba angekündigten und von der... weiter

Aktuelle Stunde im Deutschen Bundestag zu Venezuela

Aktuelle Stunde auf Verlangen der Fraktionen der CDU/CSU und SPD: Entwicklungen in Venezuela – Schnellstmögliche Wiederherstellung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit
Vizepräsident Thomas Oppermann: Ich eröffne die Aussprache. Als Erster hat das Wort Bundesminister Heiko Maas. (Beifall bei der SPD sowie bei Abgeordneten der CDU/CSU)... weiter

Dissidenten und Unterstützer provozieren Eklat in Kuba

Konservative Präsidenten wollten für Politaktion nach Kuba einreisen. Havanna spricht von Provokation. Initiative von rechtem Netzwerk inszeniert
Havanna. Behörden in Kuba haben Mitte der Woche die ehemaligen konservativen Präsidenten von Kolumbien, Andrés Pastrana, und von Bolivien, Jorge Quiroga, nicht einreisen lassen... weiter

NATO nähert sich Kolumbien

NATO Kolumbien
Kooperationsvertrag zwischen Kolumbien und NATO abgeschlossen. Beginn direkter Kooperation
Brüssel/Bogotá. Kolumbien und die Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO) haben vergangene Woche in Brüssel einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. "Als eine Allianz von... weiter