Paramilitarismus

335 Artikel

Kolumbien brennt: Es geht nicht um "Steuerreform", es geht um Hunger und Würde

Die Millionen Armen in einem enorm reichen Land ertragen es nicht mehr, zwischen sehr wenig und nichts wählen zu müssen. Sie haben sehr wenig zu verlieren
Kolumbiens Regierungssystem ist seit Beginn des 19. Jahrhunderts im permanenten Krieg gegen seine Bevölkerung. Es begann, kaum dass der Venezolaner Simón Bolivar die Macht in Bogotá verließ, als... weiter

Kolumbien verzeichnet alle dreieinhalb Tage ein Massaker

Seit Jahresbeginn hat es bereits 28 Massaker gegeben. Die Departamentos Antioquia, Cauca, Valle de Cauca und Nariño sind besonders stark betroffen. Keine Trendwende in Sicht
Bogotá. Die Anzahl der Massaker hat gemäß den Statistiken von Indepaz in den Monaten Januar bis März stetig zugenommen und sich im Vergleich zur entsprechenden Zeitspanne des... weiter