Georg Stein

Südamerika unter Quarantäne: Zwischen Volksküchen und Plünderungen

Lastwagen mit Lebensmitteln gestoppt und leergeräumt, Supermärkte geplündert. Netz von Volksküchen in Uruguay
Montevideo et al. In den meisten Ländern Südamerikas ist es in der ersten Woche der Quarantäne zu Plünderungen gekommen. Eine Ausnahme macht Uruguay, wo Gewerkschaften, Basiskomitees... weiter

Steigende Obdachlosigkeit: Soziale Lage verschärft sich in Brasilien weiter

Neueste Studie bezieht sich vor allem auf Megametropole São Paulo. Forderungen nach mehr Sozialwohnungen
São Paulo. Die sich verschärfende soziale Lage vieler Brasilianer manifestiert sich auch anhand neuester Erhebungen über die Zahl Obdachloser in São Paulo. In den letzten drei Jahren... weiter

Gesetzliche Verankerung der Friedensjustiz in Kolumbien erneut im Senat blockiert

Abgeordneter Asprilla: Verzögerungstaktik der Regierung während des gesamten Verfahrens zur Legalisierung des Friedensabkommens
Das Trauerspiel der "Operation Schneckentempo" im kolumbianischen Senat geht weiter seinen Gang. Bei der dritten und letzten Lesung der Gesetzesvorlage zur Sonderjustiz für den Frieden herrschte auf... weiter