Ecuador / Peru / Medien / Politik / Wirtschaft

a21-Podcast #1: Präsidentschaftswahlen in Ecuador und Peru

Erste Folge des neuen amerika21-Podcasts mit Gesprächen über die überraschenden Wahlergebnisse in Ecuador und Peru. Politische Kehrtwende zeichnet sich ab

a21-podcast-01.png

amerika21 - Podcast #1 zu den Präsidentschaftswahlen in Ecuador und Peru
amerika21 - Podcast #1 zu den Präsidentschaftswahlen in Ecuador und Peru

Amerika21 startet mit einem neuen Format: dem Podcast mit Gesprächen über die Entwicklungen in Lateinamerika. In der ersten Folge geht es um die jüngsten Präsidentschaftswahlen am 11. April in Ecuador und Peru, bei denen es zu überraschenden Wahlergebnissen kam. Was dies bedeutet und wie sich die Wahlergebnisse erklären lassen, darüber reden die amerika21-Redakteure Mario Schenk, Jonatan Pfeifenberger und Quincy Stemmler.

In Ecuador setzte sich in der Stichwahl inmitten einer Wirtschaftskrise der rechtskonservative Politiker und Banker Guillermo Lasso knapp gegen den linken Kandidaten Andrés Arauz durch. Das Ergebnis der Abstimmung überraschte, da Arauz bei fast allen Umfragen vorne lag. Was die Ecuadorianer:innen bewog, einen Banker zu ihrem Präsidenten zu wählen und inwiefern der Aufruf der Indigenen-Partei Pachakutik zur Wahlschlappe des "Correismo" führte, darüber berichtet (ab Minute 1:27) Jonatan Pfeifenberger, der über verschiedene Aufenthalte verteilt über 2,5 Jahre in Ecuador lebte.

Völlig überraschend wählten die Peruaner:innen den linken Pedro Castillo und die rechtspopulistische Keiko Fujimori in die Stichwahl. Niemand hatte mit dem Erfolg des Grundschullehrers Castillo gerechnet. CNN hatte am Wahlabend noch nicht einmal ein Foto von ihm. Welche Chancen dieser hat sich in der Stichwahl gegen die Diktatorentochter Fujimori und die rechtslastigen Medien der Elite durchzusetzen, darüber sprechen wir (ab Minute 23:19) mit Quincy Stemmler, der aktuell in der peruanischen Hauptstadt Lima lebt und forscht.

Der Podacast ist auch in den relevantesten Verzeichnissen wie Apple, Spotify, Google, Stitcher und TuneIn verfügbar. Außerdem über den RSS-Feed unter https://amerika21.de/podcast.

Feedback zur Sendung an podcast@amerika21.de.

podcast_1_amerika21_praesidentschaftswahlen_ecuador_peru_11._april.mp3

a21 - Podcast #1 Präsidentschaftswahlen Ecuador und Peru vom 11.4.2021
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr