Tobias Lambert

Argentinien begeht 40. Jahrestag des Militärputsches

Menschenrechtsgruppen, politische Organisationen und soziale Bewegungen gehen auf die Straße. Kritik auch an Macri-Regierung und Obama-Besuch
Buenos Aires. Zum 40. Jahrestag des Militärputsches haben am Freitag hunderttausende Menschen in zahlreichen Städten in Argentinien an die Opfer der letzten Diktatur (1976-1983)... weiter

Venezuela: Henrique Capriles fordert Chávez heraus

Gouverneur von Miranda siegt mit über 60 Prozent bei Vorwahlen der Opposition. Knapp 16 Prozent der Wahlberechtigten nehmen an Abstimmung teil
Caracas. Henrique Capriles Radonski wird wie erwartet Präsidentschaftskandidat des venezolanischen Oppositionsbündnisses Tisch der demokratischen Einheit (MUD). Der Gouverneur des... weiter

Celac-Gründung: Einheit in der Vielfalt

Die Staaten Lateinamerikas und der Karibik gründen erstmals ein alle Länder des Kontinents umfassendes Regionalbündnis ohne Beteiligung der USA
Caracas. Nach zweitägigen Verhandlungen ist am Samstag der Gründungsgipfel der Gemeinschaft lateinamerikanischer und karibischer Staaten (Celac) in der venezolanischen Hauptstadt... weiter

Venezuela: Der Sprung ins Kommunale

Über die Gründe der ökonomischen Krise in ihrem Land sind sich venezolanische Linke ebenso wenig einig wie über die Wege zu ihrer Bewältigung
Vor der Metrostation Agua Salud im Westen von Caracas schlängelt sich die Straße einen der Hügel des Stadtviertels 23 de enero hinauf. An der Seite ragen breite, 15-stöckige Hochhausblocks empor.... weiter

Die Landfrage bleibt ungelöst

Trotz zahlreicher Landreformen hat sich an der ungleichen Verteilung des Bodens in Lateinamerika bis heute wenig geändert
In ihrer am Sonntag erscheinenden Ausgabe werden die Lateinamerika Nachrichten (LN) gemeinsam mit dem FDCL ein 40-seitiges Dossier zur Agrarfrage herausgeben. Wir veröffentlichen im Voraus einen... weiter