Gerhard Mertschenk

Regierung Morales legt Entwicklungsplan für Bolivien vor

Investitionen in sozialen Wohnungsbau, Gesundheitswesen, Energiesektor und Straßenbau. Energieerzeugung soll bis 2020 fast vervierfacht werden
La Paz. Bei der Vorstellung des Plans für wirtschaftliche und soziale Entwicklung 2016 – 2020 hat Boliviens Präsident Evo Morales ehrgeizige Ziele für viele Bereiche der... weiter

Für eine weltweite Gemeinschaft der Völker

Rede von Boliviens Präsident Evo Morales zur Eröffnung des Gipfeltreffens der G77+China am 14. Juni 2014 in Santa Cruz
Vor 50 Jahren erhoben großartige Anführer die Banner des Kampfes gegen den Kolonialismus und beschlossen, gemeinsam mit ihren Völkern den Weg der Souveränität und Unabhängigkeit zu beschreiten. Das... weiter

Die Herausforderung an die bolivarische Revolution: von vorn beginnen

Der Tod von Hugo Chávez und der knappe Wahlsieg von Nicolás Maduro am 14. April bedeuten einen tiefen Einschnitt für den politischen Prozess in Venezuela
Reinaldo Iturriza ist Basisaktivist und Soziologe aus Venezuela. Er kommentiert in seinem Blog "Saber y Poder" (Wissen und Macht) die politischen Entwicklungen in Venezuela. Er hat unter anderem... weiter

Nicolás Maduro: Vom Busfahrersitz in den Präsidentenpalast

Kommentar zum Lebensweg des Außenministers und Vizepräsidenten Venezuelas und den Herausforderungen, denen er sich angesichts der zeitweiligen Abwesenheit von Hugo Chávez gegenüber sieht
In seiner Jugend während der Oberschulzeit war Nicolás Maduro Studentenführer und Mitglied der Sozialistischen Liga. Die Liga Socialista war der parlamentarische Arm der Organisation der... weiter