Gerhard Mertschenk

Oberstes Gericht in Paraguay annulliert Urteil im Fall Curuguaty

Sofortige Freilassung der verurteilten Landarbeiter angeordnet. Ex-Präsident Lugo bezeichnet Verfahren als nun offensichtlich gewordene Inszenierung
Asunción. Gut sechs Jahre nach einer bewaffneten Auseinandersetzung nahe dem Ort Curuguaty hat eine mit drei Richtern besetzte Strafkammer des Obersten Gerichtshofes in Paraguay... weiter

Das Abkommen Mercosur – Europäische Union

Der Freihandelsvertrag würde ein Nord-Süd-Handelsschema verfestigen, bei dem die EU Industriegüter liefert und der Mercosur Rohstoffe und Derivate
Ganz im Stillen wird über ein Abkommen verhandelt, das große Auswirkungen auf die Länder des regionalen Wirtschaftsbündnisses Gemeinsamer Markt des Südens (Mercosur)Dem Mercosur gehören Argentinien,... weiter

Der Fall Milagro Sala in Argentinien – ein Beispiel für postfaktische Justiz

Auf der Grundlage eines Staates im Zustand ständiger Verdächtigung wird ein Ausnahmeregime geschmiedet, das sich auf dem Postfaktischen gründet
"Post-Wahrheit", Staat der Verdächtigung, Staatsnotstand In den nur 15 Monaten, in denen die rechtsgerichtete Parteienallianz "Cambiemos" mit Präsident Mauricio Macri an der Spitze des argentinischen... weiter

Die Globalisierung ist tot

Der Rückzug Großbritanniens aus der EU und Trumps Wahlsieg haben die größte und erfolgreichste liberale Illusion unserer Zeit hinweggefegt
Die rasante Fahrt mit Kurs auf eine Welt ohne Grenzen, das Gezeter nach einer ständigen "Verschlankung" der Nationalstaaten im Namen der Unternehmensfreiheit und die quasi-religiöse Gewissheit, dass... weiter