Steffen Niese

Kuba erwartet neue Proteste der Opposition

Initiatoren wählten Protestdatum 15. November nach eigener Aussage als Provokation. Behörden verweigern Genehmigung wegen "Einmischung von außen" und "Bedrohung der öffentlichen Sicherheit"
Havanna. Nur wenige Monate nach den teils gewalttätigen Demonstrationen und Ausschreitungen in der kubanischen Hauptstadt Havanna und weiteren Städten am 11. Juli scheint der... weiter

Kubas langsame Rückkehr in die Normalität

Kubanische Regierung verfügt schrittweise Öffnung von Gastronomie und Tourismus. Ab dem 15. November soll landesweit der Tourismus wieder beginnen
Havanna. Sechs Monate nach dem Beginn der nationalen Impfkampagne zur Eindämmung des Corona-Virus ist in Kuba eine langsame und schrittweise Rückkehr zur Normalität in Sicht. Am... weiter