Straflosigkeit

4 Artikel

Aktive Filter: Argentinien (zurücksetzen)

Tod eines Industriellen befeuert in Argentinien die Debatte um unternehmerische Verantwortung

Großunternehmer Blaquier starb im Alter von 95 Jahren und entging Anklage wegen Beteiligung an Verbrechen der Diktatur. Zehn Jahre verschlepptes Verfahren
Buenos Aires. Rund um den Tod des Unternehmers Carlos Pedro Blaquier ist in Argentinien eine Diskussion um die Verstrickung der Privatwirtschaft in die Verbrechen der zivil-militärischen Diktatur (1976-1983) entbrannt. Blaquier, der vorige Woche im Alter von 95 Jahren starb, gilt... weiter

Argentinien: Gemeinsam gegen die Straflosigkeit

Argentinische und europäische Menschenrechtsorganisationen verklagen Nahrungsmittelproduzenten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit
Buenos Aires. Das zweite argentinische Bundesgericht im nördlichen Bundesstaat Jujuy hat am Dienstag mehrere Verfahren wegen Menschenrechtsverstößen gegen den Nahrungsmittelproduzenten Ledesma S.A.A.I. eröffnet. Dem Konzern wird unter anderem vorgeworfen Entführungen, Mord und... weiter