Grenze

9 Artikel

Aktive Filter: Nicaragua (zurücksetzen)

Grenzstreit um San-Juan-Fluss in Den Haag

Siegel des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag
Fehde zwischen Costa Rica und Nicaragua wegen Hoheitsrechten um Flussmündung. Motiv sind womöglich Pläne zum Bau eines Kanals
Den Haag/San José/Managua. Am Dienstag haben vor dem Internationalen Gerichtshof im niederländischen Den Haag die Verhandlungen über den Grenzkonflikt zwischen Costa Rica und Nicaragua begonnen. Beide Länder hatten im November 2010 wegen Grenzverletzungen im Mündungsdelta des... weiter

Grenzstreit um San Juan beschäftigt Den Haag

Ehemals spanisches Fort am Río San Juan
Costa Rica und Nicaragua ziehen vor den Internationalen Gerichtshof. Nicaragua betont Recht auf Kanalbau
Managua/San José. Der Grenzkonflikt um den Flusslauf und die Nutzungsrechte des Río San Juan sollen nach Willen der Konfliktparteien Costa Rica und Nicaragua erneut vor dem internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen in Den Haag verhandelt werden. Zuletzt hatte das Gericht... weiter

Nicaragua nimmt Position zu Grenzkonflikt

Bittet um Schlichtung: Nicaraguas OAS-Botschafter Denis Moncada
Erklärung zu historischem Streit um Flussufer mit dem benachbarten Costa Rica. Vertreter von Staatsorganen und Kirche unterzeichnen Dokument
Managua. Nicaraguas Regierung hat sich im Grenzkonflikt mit Costa Rica in einer Erklärung positioniert. Das Dokument wurde zu Wochenbeginn nach längerer Beratung mit Präsident Daniel Ortega von den Präsidenten der Nationalversammlung, des Obersten Gerichtshofes, des Obersten... weiter

Nicaragua träumt vom Kanal

Die Grenzziehung bei Google-Maps wärmt einen alten Konflikt wieder auf
Die Besetzung der Insel Calero im Mündungsdelta des Rio San Juan durch nicaraguanisches Militär schreibt einen Jahrhunderte alten Grenzkonflikt in Zentralamerika fort. Für Nicaragua geht es dabei um nicht mehr und nicht weniger als die Verwirklichung des nationalen Traums vom transozeanischen Kanal... weiter