Bildungspolitik

7 Artikel

Aktive Filter: Argentinien (zurücksetzen)

Über eine Million Menschen protestieren gegen Kürzungen bei Universitäten in Argentinien

Wegen Mileis Sparpolitik droht Schließung von Unis. Bunte Beteiligung verteidigt öffentliche Bildung. Unterstützung für Milei schwindet. Er wertet Demo ab
Buenos Aires. Mehr als eine Million Menschen haben am Dienstag in Buenos Aires und zahlreichen Provinzhauptstädten gegen die drastischen Sparmaßnahmen der ultraliberalen rechten Regierung von Javier Milei an öffentlichen Universitäten und Forschungseinrichtungen protestiert. Zum... weiter

Regierung in Argentinien verfügt weitere Kürzungen in Bildung und Wissenschaft

Auch Mittel für Schulspeisungen gestrichen. Haushalt für Universitäten reicht nur mehr für wenige Monate. Studenten erreichen mit Institutsbesetzung Teilerfolg
Buenos Aires. Die Regierung von Präsident Javier Milei hat drastische Einschnitte in den Sparten Bildung und Wissenschaft durchgeführt. Dies ist Teil ihres Bestrebens, den Staatshaushalt auf ein Minimum zu reduzieren. Die Reallöhne der Arbeiter und Angestellten sind auf den... weiter

Argentinien unter Macri: "Die Regierung missachtet die Vergangenheit"

Der argentinische Autor Sergio Raimondi analysiert im Gespräch mit dem Publizisten Peter B. Schumann die einschneidenden Veränderungen im Land
Monatelang haben die Dozenten von Schulen und Hochschulen für eine angemessene Entschädigung für die galoppierende Inflation und die drastischen Preiserhöhungen und eine gründliche Bildungsreform demonstriert. Zu Hunderttausenden protestierte die Bevölkerung, als die Regierung begann, die... weiter

Massendemonstrationen und Streik der Lehrkräfte in Argentinien

An Schulen und Universitäten wird gestreikt. Hauptforderung ist eine neue Tarifrunde. Auch Privatisierungsabsichten im Erziehungsbereich werden kritisiert
Buenos Aires. In Argentinien haben die Lehrer- und Professorengewerkschaften seit Anfang der Woche landesweit mobilisiert. Am vergangenen Mittwoch strömten Hunderttausende aus dem ganzen Land zu einer Massendemonstration nach Buenos Aires. Aufgerufen hatte die nationale... weiter

Proteste gegen Entlassungen im Bildungswesen in Argentinien

Drohende Zerschlagung von Bildungsprogramm treibt Menschen auf die Straße. Regierung reagiert mit Ablehnung
Buenos Aires. Am Mittwoch haben in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires hunderte Demonstranten kurzzeitig den Sitz des Bildungsministeriums in Buenos Aires blockiert, um den Erhalt des Bildungsprogramms "Conectar Igualdad“ zu erreichen. Außerdem forderten sie die Rücknahme... weiter