Präsidentschaftswahlen

14 Artikel

Aktive Filter: Uruguay (zurücksetzen)

Wahlumfragen in Uruguay: Linke Opposition führt

Montevideo. Laut einer Umfrage des Instituts für Meinungsforschung Cifra zu den Wahlabsichten für die Präsidentschaftswahlen in Uruguay im Oktober 2024 liegt das Mitte-links Bündnis Breite Front (Frente Amplio) in Führung. Demnach wollen 47 Prozent der Befragten für die Breite... weiter

Patt in Uruguay: Ergebnisse nach Stichwahl werden überprüft

Rechte Allianz kann sich zunächst nicht durchsetzen. Teile des Militärs hatten gegen die bisherige Regierungspartei Stimmung gemacht
Montevideo. In Uruguay ist es nach der Stichwahl um das Präsidentenamt zu einem sogenannten technischen Patt zwischen dem Kandidaten des Regierungslagers, Daniel Martínez, und seinem rechtsgerichteten Herausforderer Luis Lacalle Pou gekommen. Die offiziellen Ergebnisse nach... weiter

Uruguay drei Wochen vor der Stichwahl: Kandidaten arbeiten an Strategien

Rechte Parteien versuchen, Mehrheit zu erreichen. Schwierige Situation für Linke bei Regierungsbildung trotz deutlichem Vorsprung in erster Runde
Montevideo. Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Uruguay haben die Kandidaten Daniel Martínez (Frente Amplio, FA, 39 Prozent) und Luis Lacalle Pou (Partido Nacional, PN, 28 Prozent) begonnen, an ihrer jeweiligen Strategie für die Stichwahl zu arbeiten. Der rechte... weiter

Stichwahl in Uruguay, Erfolge für Rechtsparteien

Montevideo. In Uruguay wird am 24. November die Stichwahl um das Präsidentenamt stattfinden. Der Kandidat Daniel Martínez des Mitte-links Bündnisses Frente Amplio (Breite Front, FA) liegt mit 39,9 Prozent zwar an erster Stelle der Wählergunst, doch für einen eindeutigen Sieg hätte... weiter

Wahlsieg der regierenden Frente Amplio in Uruguay an diesem Sonntag ungewiss

Linkskandidat Daniel Martinez könnte nötige Stimmenzahl knapp verfehlen. Opposition plant Bündnis für Stichwahl und Regierungsbildung
Montevideo. Nach Umfrageergebnissen wird die Linke in Uruguay bei der Präsidentschafts- und Parlamentswahl am morgigen Sonntag die erste Runde gewinnen. Doch die regierende “Breite Front” (Frente Amplio, FA) könnte die nötige Mehrheit nicht erreichen und sich im November einer... weiter

Nach Vorwahlen stehen Präsidentschaftskandidaten in Uruguay fest

Höhere Wahlbeteiligung als bei den vergangenen Wahlen. Neue Generation setzt sich durch. "Schreckgespenst" Venezuela eines der Themen
Montevideo. Am vergangenen Sonntag haben in Uruguay die parteiinternen Vorwahlen für die Präsidentschaftswahlen am 27. Oktober stattgefunden. Die aussichtsreichsten Spitzenkandidaten sind Daniel Martínez (Frente Amplio), Luis Lacalle Pou (PN) und Ernesto Talvi (PC). Von den rund 2,... weiter

Frente Amplio liegt bei Umfragen in Uruguay vorn

Linkskandidat Tabaré Vázquez mit deutlichem Stimmvorsprung. Stichwahl gegen Luis Lacalle Pou am 30. November. Amtsinhaber José "Pepe" Mujica tritt ab
Montevideo. Laut einer aktuellen Umfrage zu den Präsidentschaftswahlen in Uruguay liegt der Kandidat und ehemalige Präsident (2005-2010) Tabaré Vázquez des Mitte-Links-Bündnisses Breite Front mit rund 51 Prozent knapp in Führung. Auf dem zweiten Platz liegt demnach sein Rivale Luis... weiter

Wahlkampf in Uruguay beendet

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen finden am 26. Oktober statt. Umfragen sehen Tabaré Vázquez von der regierenden Frente Amplio vorn
Montevideo. In Uruguay werden am kommenden Sonntag im ganzen Land die Wahllokale geöffnet, um den Nachfolger von José Mujica im Präsidentenamt sowie 30 Senatoren und 99 Abgeordnete für das Repräsentantenhaus zu bestimmen. An einer Kundgebung vor dem Parlament zum Abschluss der... weiter