Vereinte Nationen

53 Artikel

Kolumbien will Importverbot für Waffen aus Ländern, die den "Völkermord" in Gaza stützen

Präsident Petro für Palästina als UNO-Vollmitglied. Er begrüßt Klage gegen Netanjahu vor internationaler Justiz. Globale "Kultur der Ausrottung" im Vormarsch
Bogotá/Caracas/San Franciso. Der kolumbianische Präsident Gustavo Petro setzt ein weiteres Zeichen der Solidarität mit den Opfern in Gaza. Kolumbien werde keine Waffen mehr aus Ländern kaufen, die gegen die UN-Resolution für einen Waffenstillstand im Nahostkonflikt gestimmt oder... weiter

Blockade gegen Kuba: Die Mitgliedstaaten der UNO isolieren die USA

Sozialistische Insel fällt einer "Logik der Beherrschung zum Opfer". Die Welt erklärt vielstimmig Kubas Recht auf Souveränität und Entwicklung
New York. In der UN-Generalversammlung haben 185 Staaten für die Resolution zur Aufhebung der US-Blockade gegen Kuba gestimmt. Damit wurden die USA seit 1992 zum 30sten Mal in den Vereinten Nationen einhellig verurteilt und deren Regierung isoliert. Lediglich zwei Staaten stimmten... weiter

Reaktionen aus Lateinamerika zum Ukraine-Krieg

Regierungen nehmen zum Konflikt in der Ukraine Stellung. Kritik an Russland überwiegt. Appelle für diplomatische und friedliche Lösung. Auch die Rolle der Nato wird hinterfragt
Buenos Aires, Brasília et al. In den Tagen nach dem Einmarsch der russischen Armee in der Ukraine haben sich zahlreiche Regierungen aus Lateinamerika zu dem Konflikt geäußert. Die Ablehnung des Krieges und der Ruf nach einer diplomatischen und friedlichen Lösung des Konflikts sind... weiter