US-Blockade

201 Artikel

US-Blockade gegen Kuba erneut durchbrochen

Konvoi der "Pastoren für den Frieden" bringt zum zwanzigsten Mal Hilfsgüter nach Kuba. Mehrere tausend Menschen in USA unterstützten die Aktion
McAllen, Texas. Die Teilnehmer einer "Freundschaftskarawane" der US-Organisation Pastoren für den Frieden haben am vergangenen Donnerstag von Texas aus mit fast 100 Tonnen... weiter

US-Blockade gegen Kuba auch im Internet

Zahlreiche Internetdienste von Google für kubanische Nutzer gesperrt. US-Regierung gibt indes Millionen für Internetprogramme gegen Havanna frei
Mountain View, USA/Washington/Havanna. Das vom US-amerikanischen Internetunternehmen Google Inc. betriebene Anwenderprogramm Google Analytics zur Auswertung statistischer Daten auf... weiter

Proteste und Dissenz überschatten "Amerika-Gipfel"

"Winde des Wandels" - Logo des alternativen Gipfels der Völker in Cartagena
Ausschluss Kubas und Malwinen-Konflikt dominieren Agenda. Mehrere Absagen schmälern Bedeutung. Soziale Bewegungen auf Gegengipfel
Cartagena, Kolumbien. Deutlich überschattet von Protesten sozialer Bewegungen und schweren Differenzen mit den USA und Kanada geht am heutigen Sonntag in der nordkolumbianischen... weiter

Kuba-Blockade: Ecuador sagt "Amerika-Gipfel" ab

Rafael Correa
Präsident Correa wendet sich in offenem Brief an kolumbianischen Staatschef Santos. Entscheidung stärkt Position der ALBA-Staaten
Quito/Bogotá. Ecuadors Präsident Rafael Correa hat in einem offenen Brief an seinen kolumbianischen Amtskollegen Juan Manuel Santos seine Teilnahme am sechsten "Amerika-Gipfel"... weiter

Deutscher Vorstoß nach Kuba

Erdölförderung vor Kuba
Nach langem Stillstand ist ein Kulturabkommen zwischen Berlin und Havanna unterschriftsreif. Die eigentlichen Absichten sind wirtschaftspolitisch
Havanna/Berlin. Trotz des "Gemeinsamen Standpunktes" der Europäischen Union gegenüber Kuba will die Regierung des sozialistischen Karibikstaates den Weg zu einem Kulturabkommen mit... weiter