Straflosigkeit

81 Artikel

Sonderstaatsanwältin für Menschenrechte geht

Sandra Ponce
Die Juristin wirft der Polizei in Honduras Blockade von Ermittlungen vor und kritisiert die vorherrschende Straflosigkeit. Mordrate steigt weiter an
Tegucigalpa. Die honduranische Sonderstaatsanwältin für Menschenrechte, Sandra Ponce, hat vergangene Woche vor Pressevertretern ihren baldigen Rücktritt angekündigt. Ponce, die in... weiter

Sieg für die Menschenrechte in Uruguay

38 Jahre nach Putsch: Präsident Mujica verordnet Wiederaufnahme aller ausgesetzten Verfahren wegen Verbrechen der Diktatur. Archive geöffnet
Montevideo. Alle durch das Amnestiegesetz (Ley de Caducidad) gestoppten Verfahren wegen Menschenrechtsverletzungen in Uruguay sollen wieder aufgerollt werden. Dies gab Alberto... weiter

Späte Gerechtigkeit für Opfer staatlicher Massaker

Gericht in Venezuela verurteilt ersten Verantwortlichen des Massakers von Yumare. Geständnis und neue Anschuldigungen. Gesetz für Aufarbeitung in Planung
Caracas. Nach 25 Jahren hat ein venezolanisches Gericht am 6. Mai einen Verantwortlichen des Massakers von Yumare zu 13 Jahren Haft verurteilt. Der des Mordes beschuldigte ehemalige... weiter