Regionalwahlen

44 Artikel

Rechtes Bündnis in Venezuela zu Wahlen zugelassen, Guaidó boykottiert weiter

Bei den Wahlen 2015 erfolgreiche Koalition der Opposition darf wieder antreten. Auswirkungen von verbliebenen Boykott-Positionen ungewiss
Caracas. Das rechtsgerichtete Bündnis "Tisch der Demokratischen Einheit" (MUD) kann Kandidaten für die Regionalwahl am 21. November aufstellen. Dies entschied der Nationale Wahlrat (CNE). CNE-Präsident Pedro Calzadilla gab bekannt, dass 20 neue politische Organisationen, davon... weiter

Erneute Niederlage für rechte Kräfte bei Regionalwahlen in Chile

Mitte-links Parteien erreichen mehrheitlich Wahlsiege bei Stichwahlen. Die amtierende Regierung gewinnt lediglich in einer Region
Santiago. Die rechten Parteien sind in der zweiten Runde der Regionalwahlen in Chile erneut abgestraft worden. In 13 der 16 Regionen fanden am vergangenen Sonntag Stichwahlen statt. Die rechte Koalition Vamos Chile stellte insgesamt sieben Kandidat:innen und verlor alle Stichwahlen... weiter

Venezuela: PSUV-Basis wählt Kandidaten für Mega-Wahlen im November

Bestimmung von Kandidatinnen und Kandidaten durch die Parteibasis spektakulärer Schritt. Opposition bekräftigt demokratischen Wettstreit
Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat bekannt gegeben, dass die regierende Vereinte Sozialistische Partei (PSUV) am 8. August offene Vorwahlen abhalten wird, um ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Regional- und Kommunalwahlen im November aufzustellen. "Die... weiter

Wahlen in Chile: Das Ende der neoliberalen Verfassung

Wahllokal
Chilen:innen bestimmen Mitglieder einer verfassunggebenden Versammlung. Gleichzeitig finden Kommunal- und Regionalwahlen statt. Zwei Wahltage wegen Corona-Sicherheitsmaßnahmen angesetzt
Santiago. Geschlossene Läden und ein geschäftiges Treiben haben das Straßenbild in Chiles Hauptstadt Santiago und im ganzen Land am Samstag geprägt. Überall gingen die Menschen zu den eingerichteten Wahllokalen. Der Geschichtslehrer Marco Lagos ist einer von ihnen, er sagt... weiter

Mit einem neuen Wahlrat geht Venezuela in die "Mega-Wahlen" 2021

Wahlboykotte sind längst nicht mehr Konsens innerhalb der Opposition. US-Administration rückt von Trumps Erbe noch nicht ab
Caracas. Venezuelas Nationaler Wahlrat (CNE) hat angekündigt, dass das Land in diesem Jahr regionale "Mega-Wahlen" abhalten wird, bei denen die Wähler über 23 Gouverneur- und 335 Bürgermeisterposten abstimmen werden. Der Termin wurde auf den 21. November festgelegt. Die... weiter

Stichwahlen in Bolivien entscheiden über Hegemonie der MAS

Autonomieforderungen wichtiges Wahlkampfthema in einigen Departamentos. Linke MAS mit ihrem Kampagnenchef Morales unter Druck
La Paz et al. Am morgigen Sonntag sind die Wähler in den Departamentos La Paz, Chuquisaca, Pando und Tarija in den Stichwahlen erneut dazu aufgerufen, ihre Stimme zum Gouverneur:innenamt abzugeben. Dort konnte bei den Regionalwahlen am 7. März keine:r der Kandidat:innen die... weiter

Starke Verluste der Regierungspartei MAS bei Regionalwahlen in Bolivien

Auszählungen dauern weiter an. Parteienlandschaft hat sich aufgefächert. Kleinere linke Parteien erobern wichtige Ämter
La Paz et al. Am vergangenen Sonntag waren über sieben Millionen Menschen in Bolivien aufgerufen, ihre Stimme für Gouverneur:innen und Abgeordnete der Regionalparlamente in den neun Departamentos sowie für die Bürgermeister:innen und Stadträte in den Gemeinden abzugeben. Die... weiter

Regionalwahlen in Bolivien können politische Landschaft verändern

Gouverneur:innen, Regionalparlamente, Bürgermeister:innen und Stadträte werden neu besetzt. MAS hat auf dem Land gute Chancen. Großstädte umkämpft
La Paz et al. Über sieben Millionen Menschen sind in Bolivien heute dazu aufgerufen, ihre Stimme bei den Regionalwahlen abzugeben. Dabei werden für die fünfjährige Amtsperiode 2021-2026 in den neun Departamentos die Gouverneur:innen und Abgeordneten der Regionalparlamente sowie in... weiter

Dialog in Venezuela und "Mega-Wahlen" noch dieses Jahr?

Das politische Klima deutet auf mehr Wahlbeteiligung der Opposition hin. Werden die USA Annäherung innerhalb Venezuelas wieder torpedieren?
Caracas. Die "Sonderkommission für Dialog, Versöhnung und Frieden" der neu gewählten Nationalversammlung Venezuelas hat sich mit den in ihr vertretenen Parteien getroffen, um über Wege aus der politischen und wirtschaftlichen Krise des Landes zu beraten. Auch die nächsten Regional... weiter

Guyana wartet auf Wahlergebnisse

Georgetown. Zwei Tage nach den Regional- und Parlamentswahlen warten die Menschen in Guyana noch immer auf die offiziellen Abstimmungsergebnisse. Claudette Singh, die Präsidentin der Wahlkommission Guyanas (Guyana Elections Commission, Gecom), sagte gegenüber den Medien, die... weiter

Gewalt gegen Kandidierende im Vorfeld der Regionalwahlen in Kolumbien

Tabelle Anzahl Drohungen, Tote
Wahlkampf in einigen Regionen des Landes durch Gewalt erschwert. Wahlbeobachtungsmission bestätigt sechs ermordete Kandidaten
Bogotá. Am 27. Oktober dieses Jahres finden in Kolumbien die Regionalwahlen statt, bei denen unter anderem neue Gouverneure, Ratsmitglieder und Bürgermeister gewählt werden. Bereits nach einem Monat Wahlkampf beherrscht die Gewalt den politischen Alltag des Landes. Die... weiter