Grenzkonflikte

38 Artikel

Kritik an Mauerbau der USA zu Mexiko, Lob aus Israel und Argentinien

Netanjahu stellt Israel als positives Beispiel für den Mauerbau dar. Scharfe Kritik von Morales. Keine Stellungnahme von Präsident Peña Nieto persönlich
Mexiko-Stadt/Washington/Jerusalem. Der geplante Ausbau der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko sorgt weiter für politische Spannungen zwischen beiden Ländern sowie für teils heftige Kritik aus anderen Ländern. Für Schlagzeilen sorgte zuletzt der Ministerpräsident von Israel,... weiter

Venezuela gegen US-Kritik in Grenzstreit mit Kolumbien

Außenministerin kontert Kommentare von US-Außenamtssprecher. Dutzende Tonnen Lebensmittel beschlagnahmt. Maßnahmen an Grenze ausgeweitet
Caracas. Im Konflikt mit Kolumbien um Paramilitarismus und Schmuggel hat Venezuelas Außenministerin Delcy Rodríguez jegliche Einflussnahme der USA zurückgewiesen. Es sei unnötig und unangebracht, dass sich Washington in den bilateralen Konflikt einmische, sagte die Chefdiplomatin... weiter

Peru und Chile: Einigkeit trotz Rechtsstreit

Urteilsverkündung über peruanisch-chilenische Seegrenze für 27. Januar erwartet. Beide Länder wollen keine Beinträchtigung ihrer Beziehungen
Lima/Santiago de Chile. Im Rahmen des Rechtsstreites zwischen Peru und Chile vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag versprechen beide Seiten, das Urteil zu akzeptieren und zu vollstrecken. Das Gericht wird am 27. Januar seine Entscheidung über die Rechtmäßigkeit der... weiter

Venezuela: Konflikt um Erdölschiff geklärt

Besatzung der "Teknik Perdana" nach Untersuchungen wieder freigelassen. Vorfall soll mit Guyana geklärt werden
Caracas. Venezuelas Regierung hat den Konflikt mit dem benachbarten Guyana und den USA um ein Schiff zur Erkundung von maritimen Erdölvorkommen für beigelegt erklärt. Die "Teknik Perdana" war am 10. Oktober offenbar von Gewässern vor Guyana aus in venezolanisches Seegebiet... weiter