Blockade

74 Artikel

Botschaften in Kuba und den USA wieder offen

Wichtiger Schritt für Wiederaufnahme der Beziehungen. Republikaner kündigen Widerstand an. Zahlreiche schwierige Themen auf der Agenda
Havanna/Washington. Am Montag sind die seit 1961 ausgesetzten diplomatischen Beziehungen zwischen Kuba und den USA offiziell wieder aufgenommen worden: Die seit 1977 existierenden... weiter

Raúl Castro lobt Barack Obama: "Ein ehrlicher Mann"

Präsidenten von Kuba und den USA sprechen über eine Stunde auf Amerika-Gipfel in Panama. Freundlichkeit und Hinweise auf "tiefgreifende Differenzen"
Panama-Stadt. Nach dem historischen Handschlag folgte die historische Unterredung: In Panama-Stadt sind die Präsidenten der USA und Kubas, Barack Obama und Raúl Castro, zu einem... weiter

Von Hard- zu Soft-Power

Der Kurswechsel der amerikanischen Kubapolitik: Die Kubanoamerikaner als politischer Faktor und diplomatischer Druck aus Lateinamerika ermöglichten eine historische Wende in der US-Außenpolitik gegenüber Kuba
In Havanna hat die Ankündigung Barack Obamas und Raúl Castros, die Vereinigten Staaten und Kuba würden zu normalen diplomatischen Beziehungen zurückkehren, Jubel ausgelöst. Die Menschen applaudierten... weiter

Kuba und USA beginnen Dialog mit leichten Themen

Austausch über technische Aspekte von Botschaftseröffnung. Differenzen in Bezug auf Migrationspolitik. Havanna will von Terrorliste
Havanna. In Havanna haben am Donnerstag die Gespräche zur Normalisierung der bilateralen Beziehungen zwischen Kuba und den USA begonnen. Die Delegationen beider Länder saßen sich an... weiter

US-Delegation in Kuba, Blockade gelockert

Politiker der Demokratischen Partei in Havanna. Gesetzentwurf in Washington fordert Ende der Blockade. Erste Maßnahmen betreffen Handelspolitik
Havanna. Eine Delegation US-amerikanischer Kongressabgeordneter ist am Samstag in der kubanischen Hauptstadt Havanna eingetroffen, um Möglichkeiten der bilateralen Kooperation... weiter

Keines unserer Prinzipien aufgeben

Ansprache des kubanischen Präsidenten Raúl Castro zur Normalisierung der Beziehungen mit den USA
Landsleute: Seit meiner Wahl zum Präsidenten des Staats- und Ministerrates habe ich bei zahlreichen Gelegenheiten unsere Bereitschaft wiederholt, mit der Regierung der Vereinigten Staaten auf der... weiter

USA und Kuba stellen Beziehungen wieder her

Historischer Schritt nach über 50 Jahren Konflikt. Erstes Telefonat auf Präsidialebene am Dienstag. Obama muss sich gegen Hardliner durchsetzen
Havanna/Washington. Mit geradezu historischen Ansprachen haben die Präsidenten Kubas und der USA, Raúl Castro und Barack Obama, am Mittwoch das bilaterale Verhältnis neu definiert.... weiter

Nach 50 Jahren: Obama will Kuba-Blockade aufheben

Paukenschlag in Washington: US-Präsident kündigt breite Kooperation mit Havanna an. Am Dienstag erstes Telefonat zwischen Staatschefs seit Revolution
Washington. Nach über 50 Jahren tiefer Differenzen wollen die Regierungen der USA und Kubas eine Normalisierung ihrer Beziehungen erreichen. In TV-Auftritten gaben US-Präsident... weiter