Nachrichten (Soziales)

Aktive Filter: Soziales (zurücksetzen)

Brasilien: Indigene Frauen demonstrieren für ihre Rechte und gegen Politik Bolsonaros

Über fünf Tage vielfältiger Protest. Gesundheit und Landfrage als zentrale Themen. Vereinigung mit Bildungsprotesten im ganzen Land
Brasília. In dieser Woche hat in Brasilien zum ersten Mal der "Marcha das Mulheres Indígenas" (Marsch der Indigenen Frauen) stattgefunden. Über 2000 indigene Aktivistinnen... weiter

Proteste von Landarbeitern in Venezuela, Festnahmen nach Razzia von Sicherheitskräften

Prompte Mobilisierung der Bevölkerung sorgt für Freilassung. Seit drei Wochen "belagern" über 100 Kleinbauern den Sitz der Landbehörde
Caracas. Zwei Kleinbauern sind bei einem Einsatz von Sicherheitskräften gegen eine Kundgebung vor dem Nationalen Landinstitut (Instituto Nacional de Tierras, INTI) kurzzeitig... weiter

Argentinien: Milliardenkredite und zunehmende Armut

IWF schüttet weitere Milliarden in die Staatskasse, um das Land vor den Wahlen zu stabilisieren. Armut auf neuem Höchststand
Buenos Aires. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Argentinien eine weitere Zahlung in Höhe von 5,4 Millarden US-Dollar genehmigt. Es ist die letzte große Auszahlung des... weiter

UN-Menschenrechtsbericht zu Venezuela in der Kritik

Beiträge von Menschenrechtsgruppen aus Venezuela ignoriert. Regierung bemängelt "selektive und voreingenommene Sichtweise"
Caracas/Genf. Die Regierung von Venezuela hat die Ergebnisse des Berichtes in Frage gestellt, den die UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet vergangene Woche über die Lage in... weiter

Bergbau in Ecuador: Räumung illegaler Siedlung, Unterstützung von Großkonzernen

Fast 2.500 staatliche Einsatzkräfte nehmen abgelegenes Dorf unter Kontrolle. Referendum gegen legale Förderung abgelehnt
Quito. Einsatzkräfte der Polizei und des Militärs haben in der Provinz Imbabura im Norden Ecuadors ein Dorf geräumt, das in den letzten Jahren ohne Erlaubnis der Behörden errichtet... weiter