Gerold Schmidt

Erneut Journalisten in Mexiko ermordet

Menschenrechtsorganisation zählt sechs Journalistenmorde seit Jahresbeginn. Behörden leugnen Zusammenhang mit der Berufsausübung der Opfer
Mexiko-Stadt. Die Liste der ermordeten Journalisten in Mexiko hat sich innerhalb von nur einer Woche um drei weitere Personen verlängert. Am 2. Juli erschossen Unbekannte den... weiter

Annäherung zwischen Venezuela und Mexiko

Beide Seiten streben eine Normalisierung der Beziehungen an. Botschafteraustausch wieder in Sicht
Der konservative mexikanische Präsident Felipe Calderón fährt mit seinen Bemühungen fort, die Beziehungen zu linken lateinamerikanischen Regierungen zu normalisieren und das von Exstaatschef Vicente... weiter